Neu in Pro Web 8
SIQUANDO Pro Web 8
Technik - neuester Stand
Verbesserter Windows Client
Neue Power-Funktionen
Kachel-Layout
Art-Selection und Übergänge
Gamification
Weitere Absatzmodule
Alle Absatzmodule
Flex-Design Editor 4.0
Texteditor - Linkvorschau - Typographie
DIe neue Under Construction Seite
Verbessertes Cookie-Kontrollzentrum
Seo - Suche - HTML
Das verbesserte Project Central
Weitere Verbesserungen
Pro Web kaufen

SIQUANDO Pro Web 8
Ihr Log-In zu einer neuen
Dimension der Website-Gestaltung

Ihr Log-In zu einer neuen Dimension der Website-Gestaltung Allen schnelllebigen Trends zum Trotz sind „klassische“ Websites immer noch das Fundament des World Wide Web. Aber die Ansprüche wachsen: Besucher erwarten heute neben fesselnden Inhalten eine ansprechende Präsentation und makellose Darstellung auf Desktops und Mobilgeräten. Glücklicherweise haben wir mit SIQUANDO Pro Web die Geheimwaffe für tonangebende Homepages. Und in der neuen Version 8 macht unser Webbaukasten-Flaggschiff einen beispiellosen Sprung in Punkto Funktionsumfang und Komfort.

Neu in Pro Web 8

Technik – neuster Stand

In den letzten Monaten hat es in der Web-Technologie eine bemerkenswerte Reihe einschneidender und tiefgreifender Änderungen gegeben. Aber ist das etwas, mit dem Sie sich als Anwender beschäftigen müssten? Wir sind der Meinung: „Nein!“. Und darum haben wir „hinter den Kulissen“ umfangreiche Tests durchgeführt und alle notwendigen Anpassungen für Sie vorgenommen. Sie können sich – wie immer – entspannt zurücklehnen und zukunftssichere Kompatibilität zu aktuellen IT-Standards genießen. Auf Jahre hinaus.

Kompatibel zu PHP 8.1 und 8.2

Es ist nur „eine Stelle hinter dem Punkt“, aber die Änderungen, die PHP 8.1 und PHP 8.2 gegenüber PHP 8.0 im Gepäck haben, sind ebenso tiefgreifend, wie umfangreich. Deswegen haben unsere Techniker eine vollständige Review einer halben Million Codezeilen durchgeführt und unser Produkt topfit für PHP 8.1 und 8.2 gemacht.

Wie gemacht für Windows 11

SIQUANDO Pro 8 funktioniert optimal unter Microsofts1) aktuellen Betriebssystem – selbstverständlich auch in der Version 22H2. Aber auch, wenn Ihr PC nicht den Hardware-Anforderungen von Windows 11 genügt: unter Windows 10 läuft SIQUANDO Pro 8 ebenso robust und zuverlässig. Und weil wir auf Aktivierungs-Brimborium verzichten, ist auch ein nachträglicher Umstieg jederzeit möglich.

Vorschau

64 Bit

.NET Framework

HiDPI Bildschirme

Bibliotheken Update

TLS 1.3 Verschlüsselung

Gehärtete Sicherheit

Vorschau

Top-aktuelle Vorschau-Engine

Ein Highlight der SIQUANDO Pro Linie ist die integrierte, interaktive Vorschau, in der Sie bereits beim Bearbeiten sehen können, wie Ihre Website später aussehen wird. Originalgetreu. In SIQUANDO Pro 8 haben wir die Vorschau-Engine aktualisiert, so dass sie auch neuste Web-Standards präzise darstellt.

64 Bit

Volldampf voraus mit 64 Bit

Technisch Interessierte laden wir ein, eine Vorschau unserer 64-Bit-Version zu installieren, die das volle Potenzial Ihres Prozessors und Betriebssystems ausschöpft.

.NET Framework

Aktualisiertes .NET Framework

Die SIQUANDO Pro Linie basiert auf dem Microsoft .NET Framework, das wir jetzt auf 4.8 aktualisiert haben. So profitieren Sie von Leistungssteigerungen und erweiterter Zukunftssicherheit.

HiDPI Bildschirme

Unterstützung von HiDPI Bildschirmen

4K, UHD, Retina: egal wie Sie sie nennen, moderne HiDPI-Monitore bieten ein bombastisches Bild und grandiose Schärfe. In der Version 8 haben wir die Unterstützung höchstauflösender Bildschirme nochmals optimiert, so dass SIQUANDO Pro Web „knackscharf“ daherkommt.

Bibliotheken Update

Groß-Update für Bibliotheken

Im Gegensatz zu anderen Lösungen, die selbst für triviale Aufgaben Dutzende schwergewichtige Bibliotheken einbinden, setzen wir nur eine Handvoll Libraries ein, und das auch nur, wenn es um Spezial-Aufgaben, wie E-Mail oder PDF geht. In Pro 8 haben wir jQuery, FPDF, PHPMailer und Smarty auf ihre aktuellen Versionen umgestellt. Und in Pro Shop 8 die Bibliotheken der Payment-Provider.

TLS 1.3 Verschlüsselung

Robuste Verschlüsselung mit TLS 1.3

Die Kommunikation mit Ihrem Webserver sichert SIQUANDO Pro über den Verschlüsselungsstandard TLS ab. Mit der optionalen Unterstützung von TLS 1.32) sind Sie für die Zukunft gerüstet und stellen sicher, dass sich potenzielle Hacker an der Verbindung zwischen Windows Client und Webserver die Zähne ausbeißen.

Gehärtete Sicherheit

Gehärtete Sicherheit

Um ihre Website noch besser gegen XSS (Cross-Site-Scripting) abzusichern, haben Profis die Möglichkeit, die „SameSite-Policy“ für Cookies in Project Central gemäß den vorliegenden Gegebenheiten zu konfigurieren.

Erfahrene SIQUANDO Sicherheits-Spezialisten haben darüber hinaus die Art und Weise, in der Sitzungsschlüssel verwaltet werden, weiter gehärtet, was Privatsphäre und Robustheit gegen potenzielle Angriffe nochmals signifikant vergrößert.

Detail-Verbesserungen
am Windows-Client

Wir setzen SIQUANDO Pro selbst ein und das auf täglicher Basis. Wir kennen sie also, die immer wiederkehrenden Aufgaben. Hier setzen wir an und sorgen mit pfiffigen neuen Funktionen dafür, dass gerade Routinearbeiten effizient und reibungslos von der Hand gehen, regelrecht Spaß machen.

Neu in Pro Web 8

So schaffen Sie Punktlandungen in Rekordzeit

Die neue In-App Suchfunktion

Wo war noch gleich dieses eine Bild, der eine Absatz, die Seite, das Produkt, der Ordner? Auch wenn SIQUANDO Pro mächtige Funktionen zur Strukturierung und Organisation von Inhalten bietet, will man manchmal nur eins: das vermaledeite Ding, das man gerade braucht, finden. Und zwar pronto!

Hier springt Ihnen die brandneue In-App Suchfunktion zur Seite: einfach den Suchbegriff (oder einen Teil davon) eintippen und Pro Web spuckt in Sekundenschnelle alle Fundstellen in Ihrem Projekt aus, egal, um welchen Element-Typ es sich handelt, egal, ob sich der Begriff in der Überschrift, im Dateinamen, im Kurztext, in der Artikelnummer (bei Shop Produkten) oder im Volltext befindet. Die neue Suchfunktion spürt auf, was Sie suchen, und präsentiert ihre Treffer nach Relevanz geordnet. Und wenn Sie eine verfeinerte Recherche wünschen, können Sie das Ergebnis nach Element-Typen eingrenzen.

Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Werten Sie Ihre Website mit attraktiven Bildern auf

Stock Fotos – gratis und grenzenlos

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und ohne Bilder verkommt selbst die interessanteste Website zur „virtuellen Bleiwüste“. Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen? Klar, digitale Bildagenturen sind eine naheliegende Option, fordern aber teilweise dreistellige Beträge pro Foto oder gar den Abschluss eines Abos. Und dann ist da noch der Aufwand: Einloggen, Bild suchen, Bild kaufen, Bild herunterladen, Bild importieren, Bild beschriften, Bild-Copyright notieren. Das muss doch einfacher gehen! In SIQUANDO Pro 8 geht das einfacher. Die integrierte Stock Foto Suche findet das gewünschte Motiv einfach und leicht in Millionen von Bildern. Ihre Auswahl importiert SIQUANDO Pro vollautomatisch in Ihr Projekt und auch um die Übernahme von Bildbeschriftung und Urheber-Kennzeichnung kümmert sich die neue geniale Funktion, ohne dass Sie einen Finger krümmen müssten. Für das Plus an Auswahl können Sie aus drei verschiedenen Stock-Foto-Anbietern3) wählen. Und was die Kosten angeht: Wie klingt 0€ für Sie? Ein extra Konto benötigen Sie ebenfalls nicht. Es könnte nicht komfortabler sein.

Neu in Pro Web 8

Bildquellennachweis

Damit etwaige Abmahn-Raffzähne gar nicht erst auf dumme Gedanken kommen, speichert SIQUANDO Pro automatisch die Urheber-Informationen zu jedem Bild, das Sie in Ihr Projekt herunterladen. Und das neue Absatzmodul „Bildquellennachweis“ erstellt für Sie eine – auf Wunsch verlinkte – Liste aller Fotografen, deren Bilder Sie verwenden. Gerne auch für Fotos, die nicht über die neue Stock Foto Suche importiert wurden.

Von Ihnen gewünscht – von uns umgesetzt

Noch mehr neue Power-Funktionen

Mit der In-App Suche und der Stock Foto Integration hat SIQUANDO Pro 8 zwei grandiose neue Funktionen hinzugewonnen, die sofort ins Auge stechen. Unsere Entwickler haben da aber nicht Schluss gemacht und ein Bündel kleiner, aber feiner Arbeitserleichterungen programmiert, die sich unsere Anwender an der Hotline gewünscht haben.

Bildtitel beim Import übernehmen

Wenn Ihr Projekt viele Bilder verwendet, werden Sie diese Funktion lieben: SIQUANDO Pro 8 kann beim Import automatisch Bildtitel und das SEO-relevante ALT-Attribut aus dem Dateinamen extrahieren. Natürlich ohne die Extension.

Bessere Galerie-Darstellung von transparenten Grafiken

Dass SIQUANDO Pro PNG-Grafiken unterstützt, ist ein Feature, das gerade Umsteiger von unseren klassischen Lösungen zu schätzen wissen. Bei transparenten Bildern legt die App jetzt in der Bibliotheks-Darstellung ein Schachbrett-Raster hinter die Grafiken. So können Sie diese noch leichter erkennen.

<h2>Bessere Galerie-Darstellung von transparenten Grafiken

Copy & Paste bei Bildern und Farben

Die Zwischenablage ist ein geniales Windows-Feature, das so viel mehr kann, als nur Texte von A nach B zu tragen. In SIQUANDO Pro 8 haben wir Copy & Paste jetzt auch bei Bildern und Farben eingeführt. Wollen Sie dasselbe Bild, dieselbe Farbe an unterschiedlichen Stellen einsetzen, sparen Sie so enorm Zeit.

<h2>Copy & Paste bei Bildern und Farben

Vorschau der Schriftfamilie

Für einen typografisch ausgefeilten Auftritt hat SIQUANDO Pro 99 Schriftschnitte an Bord und Ihre Texte werden selbstverständlich bereits in der App mit dem entsprechenden Font angezeigt. In SIQUANDO Pro 8 haben wir jetzt sämtliche Schrift-Auswahllisten mit einer praktischen Vorschau-Funktion versehen. So macht die Auswahl der passenden Schrift noch mehr Spaß.

<h2>Vorschau der Schriftfamilie

Anzeige des Absatztyps

Den Aufbau Ihrer Seite zeigt SIQUANDO Pro prägnant und übersichtlich in der interaktiven Absatzstruktur an. Aber Hand aufs Herz: bei über 100 Absatz-Plug-Ins fällt selbst gestandenen Profis manchmal der Name eines bestimmten Moduls nicht ad hoc ein. Darum können Sie diesen auf Wunsch direkt in der Struktur-Ansicht einblenden lassen.

<h2>Anzeige des Absatztyps

Noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten –
passend für jeden Inhalt

30 neue Absatzmodule

Eine der herausragendsten Eigenschaften unsere Pro Serie ist die Vielseitigkeit der mitgelieferten Absatzmodule, mit der Sie buchstäblich jede Art von Inhalt beeindruckend in Szene setzen. In der Version 8 erweitern wir das ohnehin schon umfangreiche Repertoire um nicht weniger als 30 neue Absatzmodule, die es in sich haben:

Kachel Layout

Eine ansehnliche Website, in die sich Besucher bereits auf den ersten Blick verlieben, lebt von einem ausgewogenen Verhältnis von Text und Bild sowie einer übersichtlichen Struktur. „Kachel Layout“ ist ein gestalterischer Trend, mit dem Sie genau das spielerisch erreichen können. Dahinter stecken 19 sorgfältig aufeinander abgestimmte Einzel-Module, mit denen Sie Ihre Inhalte mühelos in Form bringen.

Die Besonderheit: alle Module verfügen über umfangreiche Konfigurationsoptionen. Dank der durchgängigen Unterstützung von Copy & Paste übernehmen Sie den Stil eines Moduls mühelos in ein anderes. Sogar über verschiedene Modul-Typen hinweg.

Demo „Kachel Layout“
Neu in Pro Web 8

SIQUANDO Pro 8 enthält alle Funktionen des bislang separat erhältlichen Kachel Layout Pakets und packt noch eine Auswahl neuer Module hinzu:

Neu in Pro Web 8

Kacheln

Gleich drei Module widmen sich der Darstellung von Texten, Bildern oder einer Kombination aus beiden. 1 bis 3 Spalten, weiterführende Link- Buttons, automatische Anpassung an Inhalte und responsive Darstellung auf mobilen Geräten – diese Module haben es drauf!

Demo „Kacheln Eis“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Kachel-Audio

Der interaktive Audio-Player kommt im Kachel-Design daher, stellt neben der Wiedergabe-Kontrolle auch Cover, Titel und Kurzbeschreibung Ihrer Tracks dar. Vielseitige Darstellungsoptionen sorgen für ein stets 100% passendes Erscheinungsbild und modernste HTML-Technik zeigt Cover und Titel sogar abseits des Browsers in der Lautstärkekontrolle Ihres (mobilen) Betriebssystems an.

Demo „Kachel Audio“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Kachel Peek Slider

An großartigen Bildwechslern besteht in Pro Web wahrlich kein Mangel, aber der brandneue Kachel Peek Slider ist etwas ganz Besonderes: fährt der Besucher mit dem Mauszeiger auf seine Ränder wird das jeweils nächste Bild kurz „angeteasert“. Auf diese Weise spielt der Slider mit der Neugier Ihrer Besucher. Selbstverständlich versteht sich der Slider auch auf die von unseren Nutzern geschätzten Tugenden wie verlinkbare Bild-Unterschriften und präzise Kontrolle des Bildausschnitts.

Demo „Kachel Peek Slider“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Kachel-Bild

Mit Passepartout

Ein Bild – ein Text – ein Rahmen drum: das ist unser „Kachel-Bild mit Passepartout“. Scheinbar einfach, und doch enorm raffiniert. Selbstverständlich mit individuell anpassbaren Bildausschnitten für Desktop und mobil. Und – Ehrensache – natürlich individuell verlinkbar.

Mit Marginalspalte

Das „Kachel-Bild mit Marginalspalte“ packt die Bildunterschrift in einen Kasten, der federleicht seitlich über oder unter dem Bild zu schweben scheint. Subtile Schatten-Effekte sorgen auf Wunsch für eine räumliche Anmutung und responsive Technologie dafür, dass Ihre Fotos auch mobil bestens zur Geltung kommen.

Demo „Kachel-Bild“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

3 Kachel-Aufmacher

Wenn es um das „Anteasern“ weiterführender Inhalte geht, steht Ihnen in Pro Web eine Allzweckwaffe zur Verfügung: der Aufmacher. Und in Pro 8 kommen gleich drei neue Präsentationsstile im Kachel-Layout hinzu: „eingerückt“, „eingerahmt“ und „mit Buttons“.

Demo „Kachel Aufmacher“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Bilder-Kachel

Mit den vier „Bilder Kachel“-Modulen platzieren Sie Fotos großformatig neben- und untereinander … selbstverständlich frei verlinkbar! Legen Sie individuelle Seitenformate für Desktops und Mobilgeräte fest, damit Ihre Bilder auf Bildschirmen jeder Größe zur Geltung kommen.

Demo „Bilder-Kachel“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Foto-Kacheln

Eine größere Zahl von Bildern präsentiert das Modul „Foto Kacheln“. Beschriftung, Verlinkung, mehrere Spalten: mit diesem Modul setzen Sie Ihre Fotos gekonnt in Szene. Und: wie alle „Kachel Layout“-Module lassen sich „Foto Kacheln“ passgenau mit allen anderen Modulen kombinieren.

Demo „Foto-Kacheln“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Kachel-Bildwechsler

Mit unserem „Bildwechsler“ bringen Sie Bewegung in Ihre Seite. Er präsentiert in 1 bis 5 Spalten automatisch weitergeschaltete Bilder. Auf Wunsch mit einem butterweichen Übergangseffekt.

Demo „Kachel-Bildwechsler“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Kachel-Slider

Mit dem „Kachel Slider“ präsentieren Sie Ihre Bilder in einem interaktiven, touch-optimierten Bildwechsler. Verschiedene Stile für Vorwärts / Rückwärts und direkte Bildwahl erlauben einen individuellen Look. Und selbstverständlich sind die Bilder verlinkbar.

Demo „Kachel-Slider“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Kachel-Slider XXL

Das Navigationselement des „Kachel Slider XXL“ nutzt Beschriftungen zum direkten Bildaufruf und eignet sich so zur übersichtlichen Präsentation einer kleinen, aber feinen Bildauswahl. Dynamische Übergangseffekte setzen die großformatigen Bilder gekonnt in Szene.

Demo „Kachel-Slider XXL“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Kachel-Video

Platzieren Sie Videos direkt im Kachel Layout – optisch abgestimmt und datenschutzkonform (da auf Ihrem eigenen Server gehostet). Verschiedenste Darstellungsoptionen erlauben automatischen Start, Stummschaltung und Wiedergabe im Vollbild.

Demo „Kachel-Video“
Neu in Pro Web 8

Stets der passende Bildausschnitt, mobil und auf dem Desktop

Art Selection

Groß und sehr breit versus klein und sehr schmal: so stellen sich Desktop- und Mobilbildschirme im Vergleich dar. Eine echte Herausforderung für die Darstellung Ihrer Fotos und Bilder. Hier kommt „Art Selection“ in Verbindung mit dem integrierten, nicht-destruktiven Beschnitt-Editor ins Spiel: auf diese Weise definieren Sie verschiedene Bildausschnitte passend für Desktop und mobil. Auf Wunsch mit einem einzigen Klick.

Neu in Pro Web 8

Eine organische Struktur für Ihre Seite

Absatzübergänge

Kein Kachel-Layout-Modul im engeren Sinne, aber eine perfekte Ergänzung sind die neuen Absatzübergänge. Im Zusammenspiel mit dem Panorama-Hintergrund, mit dessen Hilfe Sie einzelne Sektionen Ihrer Seite farblich voneinander abgrenzen können, schaffen Sie organische Übergänge zwischen den einzelnen Blöcken und sorgen für ein dynamisches Erscheinungsbild. Kurven, Bögen, Schrägen und abgerundete Formen grenzen einzelne Bereiche ab und schaffen zugleich eine untrennbare Verbindung. Im Team-Play mit den Kachel-Layout-Modulen kreieren Sie so aufgelockerte, schwungvolle Layouts, die sich sehen lassen können.

Demo „Absatzübergänge“
Neu in Pro Web 8

Tri Split

Drei weiterführende Inhalte, drei Bilder (oder Videos), drei Buttons: ein beeindruckend animiertes, hochinteraktives Absatzmodul. Tri Split kann man nicht beschreiben, man muss es gesehen haben. Glücklicherweise haben wir eine Demo für Sie.

Demo „Tri Split“
Neu in Pro Web 8

Neue Text-Module

Geht es um den Transport von Informationen kann nichts dem „guten alten Text“ das Wasser reichen. Wie aber inszeniert man ihn eindrucksvoll, ohne seine Website in eine „Bleiwüste“ zu verwandeln? Zum Beispiel mit diesen beiden brandneuen Modulen:

Text mit Marginalüberschrift

Wer hat eigentlich gesagt, dass Überschriften immer „über“ dem Text stehen müssen? Dieses Modul beweist das Gegenteil und platziert sie links oder rechts neben den Text in die Marginalspalte. So sorgen Sie für ein luftig-lockeres Schriftbild und schaffen Übersicht.

Demo „Text mit Marginalüberschrift“

Mehrspaltiger Text

Desktop-Monitore und Tablets bieten genügend Platz für mehrspaltigen Text, wie man ihn aus Zeitungen kennt. Das neue Modul „Mehrspaltiger Text“ verwendet HTML5-Technik, um Ihre Inhalte automatisch auf zwei bis vier Spalten zu verteilen.

Demo „Mehrspaltiger Text“

Gamification

Nutzer auf die Seite zu bekommen, ist eine Herausforderung – SEO Profis können ein Lied davon singen. Sie auf der Seite zu halten, ist aber genauso wichtig und mit unseren „Gamification“-Modulen, die den natürlichen Spieltrieb aktivieren, auch gar nicht schwer.

Und „Spielereien“ sind die Module nur auf den ersten Blick. Unter der Oberfläche verfolgen „Finde den Zwilling“, „Puzzle“ und „Adventskalender“ das eine Ziel: dafür zu sorgen, dass sich Besucher unterbewusst, aber intensiv mit Ihren Inhalten beschäftigen.

Neu in Pro Web 8

Finde den Zwilling

Dieses Konzentrationsspiel kennt wohl jeder: Merken Sie sich die Position von Zwillings-Pärchen und decken Sie sie – Motiv für Motiv – auf. Nebenbei setzt das Modul Ihre Bilder in gleich dreierlei Weise in Szene: Als Foto-Pärchen, auf den Kartenrücken und als optionales „Belohnungsbild“.

Demo „Finde den Zwilling“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Puzzle

Entfachen Sie den Spieltrieb Ihrer Besucher. Mit diesem Absatzmodul verwandeln Sie Ihre Fotos in interaktive Schiebepuzzles. Deren spielerischer Faszination kann sich niemand entziehen und sie zahlt sich für Sie aus: Nutzer verbringen mehr Zeit auf Ihrer Seite und beschäftigen sich intensiver mit Ihrem Bildmaterial.

Demo „Puzzle“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Adventskalender, jetzt mit Sounds

Fesseln Sie Ihre Besucher 24 Tage lang mit unserem Adventskalender. Verbergen Sie Bilder, Texte und jetzt auch Sounds hinter zwei Dutzend Türchen und sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden täglich gerne auf Ihre Seite zurückkehren.

Demo „Adventskalender“
Neu in Pro Web 8

Weitere Absatzmodule

Und damit nicht genug. SIQUANDO Pro Web 8 enthält noch eine Reihe weiterer brandneuer Absatzmodule mit denen Sie Inhalte so flexibel und ansprechend inszenieren können wie mit keinem anderen Web-Baukasten. Und das alles – wie immer – ohne Programmierkenntnisse und individuell anpassbar.

Neu in Pro Web 8

Social Embed

Im Grunde ist das Einbetten von Instagram, Twitter, Pinterest oder TikTok auf Ihrer Seite trivial: den Einbettungscode kopieren und in einen HTML-Absatz einfügen. Fertig.

Blöd nur, dass Ihre Besucher bereits beim Aufruf der Seite mit einem Sperrfeuer von Cookies bombardiert werden. Um die Privatsphäre Ihrer Nutzer zu schützen und Abmahnern einen Riegel vorzuschieben, verwenden Sie besser das neue Modul „Social Embed“, das Hand in Hand mit dem – in dieser Version nochmals verbesserten – Cookie Kontrollzentrum arbeitet und Social Media erst nach Zustimmung des Besuchers anzeigt.

Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Logos

Zertifizierungen, Marken-Logos, Qualitäts-Signets: es gibt hunderte gute Gründe, Logos auf Ihrer Seite einzusetzen. Damit Sie eine ansprechende Platzierung nicht mit Tabellen „basteln“ müssen, gibt es das brandneue Modul „Logos“, das sich um die automatische Ausrichtung und optimale Skalierung auf Desktops und Mobilgeräten kümmert. Und auf Wunsch um die Verlinkung mit weiterführenden Inhalten.

Demo „Logos“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Code-Anzeige

Obwohl sich SIQUANDO „Webdesign ohne Programmieren“ auf die Fahnen geschrieben hat, präsentieren verblüffend viele Kunden Code-Listings auf ihren Websites. Das neue Absatzmodul „Code-Anzeige“ wurde speziell dafür konzipiert und bietet fortschrittliche Funktionen wie automatische Farb-Kodierung und eine „Kopieren“ Funktion für die Zwischenablage.

Auch „Nicht-Programmierer“ kommen mit dem Modul auf ihre Kosten, denn es eignet sich ebenso für die stilvolle Präsentation von Rabatt-Codes und ähnlichen Zeichenfolgen.

Demo „Code-Anzeige“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Scroll F/X Fixiertes Bild

Scroll F/X-Module greifen in den natürlichen „Scrollfluss“ Ihrer Seite ein und bringen so ausgewählte Inhalte dramatisch zur Geltung. Das „fixierte Bild“ reißt ein klaffendes Loch in Ihre Seite … darunter ein einziges unbewegtes bildschirmgroßes Foto, das sie mit einer Unterschrift versehen und mit weiterführenden Inhalten verlinken können.

Demo „Scroll F/X Fixiertes Bild“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Vorher/nachher

Realisieren Sie spannende interaktive Vergleiche mit dem Modul „Vorher/nachher“. Legen Sie zwei verwandte Bilder übereinander und lassen Sie Ihre Besucher mit einem beweglichen Schieber die verdeckte Ansicht freilegen. Der Einsatzbereich geht von der Visualisierung von Renovierungen über medizinische oder kosmetische Ergebnisse, Jahreszeit-Vergleiche bis hin zu spannenden Reisen durch die Jahrzehnte.

Demo „Vorher/nachher“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Echo Slider

Dieser Slider hat es in sich: präsentieren Sie Ihre Bilder in einem großzügigen, flüssig animierten Endlos-Bildwechsler, bei dem jedem neuen Bild ein „Echo“ voraus geht. Individuelle Beschriftungen, Verlinkbarkeit und ein präziser Beschnitt auf das von Ihnen gewünschte Format – für Desktop und mobil getrennt – machen den „Echo Slider“ zum König der Bildwechsler.

Demo „Echo Slider“
Neu in Pro Web 8

Mehr als 110 Absatzmodule

Mit über 110 Absatzmodulen bietet Pro Web 8 jedem Inhalt den passenden Rahmen. Und es ist nicht nur die schiere Anzahl der Module: breit gefächerte Einstellungs-Optionen stellen sicher, dass jeder Inhalt sich genau so präsentiert, wie Sie es sich vorgestellt haben.

TextFotoAudio/VideoHTMLSonstigesStrukturGamification
Aufmacher-StileScroll-FxKachel-Layout
NeuBesserErweiterung
2-in-1 Galerie
Adventskalender
Akkordeon
Aktionsbutton
Animierte Ringe
Audio-Charts Jukebox
Audio-Clip
Aufmacher
Aufzählung
Bild mit Ecke
Bild-Matrix
Bildabsatz
Bilder
Bilder Kachel
Bilder plus Intro
Bilderstrecke
Bildkarussell
Blog-Aufmacher
Blog-Kopf
Buttons
Chat
Code Anzeige
Collage
Cookie Kontrollzentrum
Countdown
Echo Slider
Endlos Slider
Fakten Panorama
Fakten!
Faktenbox
FAQ / Themenliste
Farbige Überschrift
Finde den Zwilling
Fixierter Button
Flexible Bild-Matrix
Flow Slider
Formular
Foto Kacheln
Gästebuch
Geschützter Download
Google Maps
Horizontale Linie
HTML-Clip
IFrame
Image Map
Infobox
Inhaltsverzeichnis
Kachel
Kachel Audio
Kachel Aufmacher
Kachel Bild
Kachel Bildwechsler
Kachel Peek Slider
Kachel Slider
Kachel Slider XXL
Kachel Video
Kacheln
Kaleidoskop
Kalender
Kalender-Ansicht
Kaskade
Liquid Gallery
Login
Logos
Logout
Mehrspaltiger Text
Mini-Diashow
Nach oben
Panorama Text
Panoramaband
Panoramabild
Panoramahintergrund
Parallaxenbild
PHP-Clip
Pro-Slider
Puzzle
Registerkarten
Schwebende Bilder
Scroll F/X Band
Scroll F/X Fixiertes Bild
Scroll F/X Galerie
Scroll F/X Parallax Split
Scroll F/X Pop Picture
Scroll F/X Pop Text
Scroll F/X Solist & Ensemble
Scroll F/X Split
Scroll F/X Stack
Scroll F/X Text
Sitemap
Slider
Social Media
Social Share
Sortierbare Tabelle
Spalten
Speisekarte
Split
Split Slider
Tabelle
Text mit Marginalüberschrift
Text Slider
Text Spotlight
Text/Bild Split
Textabsatz
Timeline
Touch Slider
Touch Slider XXL
Tri Split
Übergang
Überschrift und Symbol
Ultra Slider
Unsere Empfehlung
Video Teaser
Video-Clip
Volltext-Suche
Vorher Nachher
Wechselbanner
YouTube-Video
Zoom
Zugriffszähler
30
neue Absatzmodule
60
verbesserte Absatzmodule
114
Absatzmodule insgesamt

Responsive Flex Design Editor 4.0

Eines der herausragendsten Features von SIQUANDO Pro sind – und waren immer schon – die so genannten Flex Designs, eine Auswahl von mehr als 30 universellen Designs, die Sie mit dem integrierten Editor in jedem nur erdenklichen Detail Ihren Wünschen und Vorstellungen anpassen können. Sie können sogar bei null anfangen und ihr komplett eigenes Design bauen, mit Drop-Down- und Vertikal-Menüs, Fußzeilen, fünf Absatz-Bereichen, Logos und Eyecatchern. Und in SIQUANDO Pro Web 8 haben wir den responsiven Flex Designs eine Reihe neuer Möglichkeiten hinzugefügt, mit dem diese einzigartige Funktion nochmals leistungsfähiger wird:

One-Page-Websites

Es muss nicht immer ein 1000-Seiten-Monster sein: One-Page-Websites packen alles, was es zu sagen gibt, auf eine einzige Seite. Und damit diese einzige Seite genau so daherkommt, wie Sie es sich wünschen, versteht sich der Flex-Design-Editor 4.0 in SIQUANDO Pro Web 8 jetzt auch auf One-Page-Layout.

Auf eine Navigation müssen Sie dabei nicht verzichten: diese wird von Ihnen mit ausgewählten Anker-Absatzmarken aufgebaut. Und mit der fixierbaren Navigationszeile gehen Ihre Besucher garantiert nicht verloren.

Individueller Fußzeilen-Editor

„Das Beste kommt zum Schluss“. Ob die Fußzeile das „Beste“ einer Seite ist, darüber kann man sicher trefflich streiten. Unstrittig ist aber, dass Sie mit dem Editor für individuelle Fußzeilen in SIQUANDO Pro Web 8 die besten Fußbereiche bauen können, die sich ein Webmaster wünschen kann. Texte, Links auf Allgemeine Seiten, Logos, Social-Media-Icons und internationale Sprachversionen, das Ganze im individuellen Spalten-Layout: mit dem Flex-Design Editor 4.0 bauen Sie Fußzeilen wie die „ganz Großen“.

Neu in Pro Web 8

Showcase für die erweiterten Möglichkeiten des neuen responsiven Flex Design Editors und gleichzeitig Sprungbrett für Ihre eigenen, individuellen Design-Kreationen sind vier brandneue Layouts, die unsere Gestalter mit dem Flex Design Editor erstellt haben:

Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Design Cuibono

Welch eindrucksvolle One-Page-Websites Sie mit dem Flex Design Editor 4.0 entwerfen können, zeigt das neue Design „Cuibono“ mit seinem großzügigen Kopfbereich und seiner reduziert-edlen Anmutung, die viel Raum für Ihre Inhalte bietet. Cuibono ist jetzt schon ein zeitloser Klassiker.

Demo „Cuibono“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Design Scipio

Ein wenig kompakter kommt der One-Pager „Scipio“ daher, der Ihre Inhalte in einem eleganten Rahmen präsentiert. Eine edle fixierte Kopfzeile bietet Platz für Ihr Logo und eine breite Auswahl vorgefertigter Farbpaletten sind die perfekte Leinwand für Ihr Projekt.

Demo „Scipio“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Design Ettubrute

Viel Weiß, viel Luft, viel Raum, damit Ihre Inhalte „atmen“ können: Ettubrute ist das eleganteste, das extravaganteste unserer neuen One-Page-Layouts. Wenn Sie nicht viel Worte verlieren, diesen aber Gewicht verleihen wollen, ist Ettubrute das Design für Sie.

Demo „Ettubrute“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Design Omores

Damit auch Freunde „normaler“ Mehrseiten-Layouts zu ihrem Recht kommen, haben unsere Gestalter „Omores“ entworfen, dessen dramatischer Kopfbereich Ihr Logo und eine moderne Super-Navigation beherbergt.

Demo „Omores“
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Fixierte Navigationsleiste

Langjährige Nutzer von SIQUANDO Pro kennen sie schon: die fixierte Navigationsleiste, die beim Scrollen am oberen Bildschirmrand „kleben bleibt“.

In SIQUANDO Pro 8 kann die Leiste jetzt noch mehr: um den – gerade auf mobilen Geräten knappen – Platz nicht zu verschwenden, fährt die Leiste beim Scrollen nach unten automatisch ein, um beim Hochscrollen wieder zu erscheinen.

Internationale Seiten

Gibt es mehrere internationale Versionen Ihrer Seite? Mit der neuen Gestaltungs-Option „Internationale Seiten“ verlinken Sie diese elegant in Kopf- und Fußzeile.

Dazu stehen Ihnen 30 neue, hochwertige Vektor-Flaggen-Symbole zur Verfügung, die unabhängig von der verwendeten Größe stets „messerscharf“ dargestellt werden.

<h2>Internationale Seiten

100 neue Symbole

Apropos „Symbole“: Wir haben unsere Bibliothek hochwertiger Vektor-Icons um 100 neue, handverlesene Elemente erweitert. Die neuen Symbole können Sie wie gewohnt überall dort nutzen, wo in SIQUANDO Pro Icons zum Einsatz kommen.

Eigene Symbole in der Navigation

Mit 300 Symbolen haben wir für jedes Thema das passende Icon. Und falls nicht: in der Navigation können Sie jetzt auf Wunsch eigene Grafiken als Symbole verwenden.

<h2>Eigene Symbole in der Navigation

Verbesserungen für Shops

Nutzer von SIQUANDO Pro Shop 8 werden sich freuen, dass der Warenkorb-Indikator nun auch in vertikalen Menüs zeigt, wie viele Produkte im virtuellen Einkaufskorb liegen.

<h2>Verbesserungen für Shops

Ebenfalls neu: Ein Warenkorb-Direktlink in der (fixierten) Navigationsleiste für den schnellen Zugriff auf mobilen Geräten.

<h2>

Farbe der Browser GUI

Für ein immersives Erscheinungsbild können einige moderne Browser die Farbe ihrer Navigationsleiste der dargestellten Website anpassen. Wie ein Chamäleon. Mit dem neuen Flex-Design-Editor 4.0 übernehmen Sie mühelos die Kontrolle über die zu verwendenden Farben für ein nahtlos-harmonisches Erscheinungsbild Ihrer Website.

<h2>Farbe der Browser GUI
Neu in Pro Web 8

Ein noch besserer Text-Editor

Wenn es um die Formatierung von Texten geht, setzt der integrierte Editor Maßstäbe: Größen, Farben, Ausrichtung, Webfonts (natürlich ohne Google4): all das steht ihnen überall dort zur Verfügung, wo Texte zum Einsatz kommen.

In SIQUANDO Pro 8 haben wir dem Editor ein Füllhorn neuer Funktionen spendiert: so können Sie mühelos typografische Sonderzeichen und geschützte Leerzeichen (an denen nicht umgebrochen wird) einfügen. „Reine“ Texte ohne Formatierungen direkt aus der Zwischenablage übernehmen. Und wenn Sie das Schreiben auf später vertagen wollen, können Sie den Editor fürs Erste Blindtext als Platzhalter generieren lassen.

Neu in Pro Web 8
Neu in Pro Web 8

Die integrierte Link-Vorschau

Was bedeutet eigentlich „Kraweel“? In Pro Web ist es ein leichtes, Antworten auf solche Fragen zu geben, denn Sie können jeden Text-Link mit einer Vorschau versehen, die beim Überfahren mit der Maus als Pop Up-Blase erscheint und dem Leser so – ohne dass er die Seite verlassen müsste – eine Idee gibt, worum es geht.

„Kraweel“ ist übrigens eine bestimmte Beplankungsweise von Schiffen.

Demo „Link-Vorschau“
Neu in Pro Web 8

Zeichen setzen beim Zeichen setzen

Verbesserung der Typographie

Kleider machen Leute und Typographie macht ansehnliche Texte. Darum enthält SIQUANDO Pro Web eine Reihe von Werkzeugen für ein geschliffenes Schriftbild. Und in der Version 8 kommen noch einige leistungsfähige Optionen hinzu:

Vier neue Schriftarten

Webfonts sind der Schlüssel zu einer unverwechselbaren Typographie und waren immer schon ein Aushängeschild unserer Pro Linie. Selbstverständlich ohne Abhängigkeit von Google Servern. Für noch mehr Auswahl haben wir in dieser Version vier neue Schriftarten hinzugefügt, die sich sehen lassen können.

<h2>Vier neue Schriftarten

Ausrichtung und Farbe von Überschriften

Links? Rechts? Oder lieber zentriert? In Pro Web 8 bestimmen Sie, wie Ihre Überschriften ausgerichtet werden sollen. Entweder global oder gezielt für einzelne Absätze. Und auch die Schriftfarbe können Sie ab sofort lokal ändern.

Schriften global übernehmen

Wer schon einmal eine neue Schriftart ausprobiert hat, der weiß, dass es im Typographie- aber auch im Flex-Editor jede Menge Stellen gibt, an denen man den zu verwendenden Font auswählen kann. Neue Power-Befehle helfen Ihnen, all diese Stellen „auf einen Rutsch“ global anzupassen und so dutzende Klicks zu sparen.

Hier ist noch nichts. Aber ein ausgesprochen hübsches Nichts.

Under Construction Seite

„Bitte gehen Sie weiter, hier gibt es (noch) nichts zu sehen“: mit einer „Under Construction“-Seite können Sie Ihre Website vorübergehend abschalten, während Sie größere Änderungen daran vornehmen. In der Version 8 haben wir dieser gelegentlich essenziellen Funktion weitere Features hinzugefügt:

Neu in Pro Web 8

Weiterführende Link-Buttons

Auch wenn es beizeiten notwendig ist: Ihre Besucher vor eine „Under Construction“ Seite rennen zu lassen, ist nicht die feine englische Art. Da ist es nur recht und billig, ihnen eine Auswahl handverlesener Links anzubieten, mit denen sie sich in der Zwischenzeit beschäftigen können. Genau für diesen Zweck haben wir weiterführende Link-Buttons eingeführt.

Benutzerdefinierte Fußzeile

Nur weil Sie gerade nicht online sind, entbindet Sie dies nicht gewissen Pflichten, wie Anbieterkennzeichnung oder Impressum. Die neue benutzerdefinierte Fußzeile ist ein Ort, um genau solche Informationen unterzubringen.

Demo „Under Construction Seite“
Neu in Pro Web 8
Nervt „Abmahn-Halunken“ und nicht Ihre Besucher

Das verbesserte Cookie Kontrollzentrum

Okay, wir wissen, Sie können das Thema nicht mehr hören, darum machen wir es kurz und schmerzlos: wir haben das Cookie Kontrollzentrum verbessert und der neusten Rechtsauffassung angepasst.

Neu in Pro Web 8

Neuer Zustimmungsdialog

Der Cookie-Zustimmungsdialog hat in der Version 8 einen dritten Button „Einstellungen“ erhalten, mit dem Ihre Besucher entscheiden können, welche Cookies sie zulassen wollen und welche nicht. Außerdem haben wir Styling-Optionen für den Dialog hinzugefügt.

Neue Standardseite „Cookies“

Wir haben das Cookie Kontrollzentrum aus der Seite „Datenschutz“ entfernt und eine neue Standardseite „Cookies“ geschaffen, mit der Besucher direkt zur Wahl erlaubter Cookies gelangen.

Vereinfachte Einbindung

Das Einbinden eigener Cookies in HTML-, Iframe- und PHP-Absätze geht jetzt noch leichter: Einfach den Cookie anlegen, seine Id im Absatz angeben … fertig! Fortan wird der Absatz „inplace“ so lange komplett geblockt, bis der Besucher dem Cookie (oder allen) zugestimmt hat.

Ausnahmen definieren

„Technisch notwendige“ Cookies unterliegen per Gesetz keiner Zustimmungspflicht. Mit der neuen „Ausnahmen“-Funktion des Cookie-Kontrollzentrums können Sie jeden Cookie als „notwendig“ kennzeichnen und so vom Zustimmungszwang ausnehmen.

Branchenführende Code-Qualität

SEO, Suche, HTML

SIQUANDO Produkte schreiben von jeher hochoptimierten, SEO-freundlichen und selbstverständlich fehlerfreien Code. Dennoch haben unsere Entwickler die Herausforderung angenommen und in der Version 8 ein weiteres Quäntchen mehr herausgekitzelt. So hat Ihre Website noch bessere Chancen, die Spitze der Such-Charts zu stürmen.

Optimierung des ALT-Attributs von Bildern

Da einige SEO-Kenner dem ALT-Attribut von Bildern (IMG-Tags), das eigentlich der Barrierefreiheit dient, auch Bedeutung für die Suchplatzierung beimessen, haben wir den gesamten HTML-Code von Pro Web durchforstet und – wo nötig – entsprechende Optimierungen vorgenommen.

Umsetzung aktueller W3C-Empfehlungen

Das World Wide Web Consortium, die Autorität im Web, nennt HTML5 einen „lebenden Standard“, den es fortlaufend aktualisiert. Das gleiche gilt für deren Empfehlungen. Darum hat unser HTML-Qualitäts-Team den Code in der Version 8 auf den allerneusten Stand gebracht.

Editor für individuelle robots.txt

Um das Verhalten von Suchmaschinen zu steuern, schreibt SIQUANDO Pro automatisch eine individualisierte „robots.txt“-Datei. Für echte Power-User enthält Pro Web 8 nun einen Editor für Ihre eigene „robots.txt“.

Unterstützung von Google Analytics 4

Google hat die Unterstützung für „Universal Analytics“ am 01.07.2023 eingestellt und empfiehlt den Wechsel zum neuen Google Analytics 4. SIQUANDO Pro 8 kommt mit einer fix und fertigen Integration von GA 4.

Neu in Pro Web 8

Den Volltext-Index optimieren

Der Index der hybriden Volltext-Suche von SIQUANDO Pro wird automatisch aktualisiert, wenn Ihre Nutzer Seiten aufrufen. Manchmal ist es aber wünschenswert, den Index „auf einen Rutsch“ komplett zu erneuern. Dafür hat die Version 8 die neue Funktion „Volltext-Index optimieren“ erhalten, die den gesamten Index – zum Beispiel nach größeren Änderungen – neu aufbaut und zusätzlich den Seiten-Cache befüllt, so dass alle Ihre Seiten bereits beim allerersten Aufruf blitzschnell aufgebaut werden.

Ihre Projekte im Griff

Project Central

Für manche ist Project Central nur „da, wo man die FTP-Zugangsdaten eintragen muss“. Für Power-User mit zahlreichen Kundenprojekten ist es eine leistungsfähige Schaltzentrale, mit der sie all ihre Websites verwalten, aktualisieren und pflegen. Damit auch bei einem größeren „Projekt-Zoo“ die Übersicht nicht auf der Strecke bleibt, haben wir Project Central in der Version 8 ein Paket neuer Power-Funktionen mitgegeben, die Profis begeistern werden.

Neu in Pro Web 8

Projekt-Tags

Mit den Projekt-Tags markieren und strukturieren Sie Ihre Projekte ganz einfach nach selbst gewählten Kategorien.

Filter und Suche

Die neue Filter- und Suchfunktion macht sich die Projekt-Tags zunutze, um Ihnen nur die Projekte anzuzeigen, die Sie suchen. Auto-Vervollständigung inklusive.

Projekte sortieren

Mehr Ordnung, weniger Aufwand. Wenn Sie es wünschen, können Sie Ihre Projekte jetzt automatisch sortieren lassen.

Einzelne Projekte exportieren / importieren

Setzen Sie SIQUANDO Pro auf mehreren Computern ein, können Sie jetzt in Projekt Central einzelne Projekte gezielt ex- und wieder importieren.

Server Version anzeigen

Projekt Central kann jetzt den Versionsstand der Server-Software Ihrer Projekte anzeigen. Damit Sie immer wissen, was Sache ist.

Neu in Pro Web 8
Gutes wird noch besser

Verbesserung vorhandener Funktionen

Wir bei SIQUANDO haben immer zwei offene Ohren für Vorschläge unserer Nutzerbasis. Unsere Selbstverpflichtung: nicht nur neue Funktionen hinzufügen, sondern auch vorhandene immer weiter ausfeilen, um unsere Produkte immer leistungsfähiger, immer nutzerfreundlicher zu machen. Diesem Mantra folgend bringen wir neuen Wind auch in scheinbar „ausentwickelte“ Module:

Uploads in Formularen

Endlich schönere Upload-Felder

Lange Zeit waren Datei-Upload-Felder in Browsern nur mit den „dreckigsten der dreckigen HTML-Tricks“ gestaltbar. Mittlerweile erlauben moderne Browser aber das „Styling“ ansehnlicher Upload-Felder und genau das haben unsere HTML-Spezialisten in Pro Web 8 umgesetzt.

<h2>Uploads in Formularen

Upload mehrerer Dateien

Sehr praktisch: in Pro Web 8 können Sie Ihre Benutzer mehrere Dateien und sogar komplette Ordner „in einem Rutsch“ hochladen lassen.

Drag-and-Drop-Uploads

Noch „cooler“ ist das neue „Drag and Drop“ Upload-Element, das es erlaubt, hochzuladende Dateien direkt in den Browser zu ziehen. Komfortabler und intuitiver geht es nicht.

<h2>Drag-and-Drop-Uploads

Formulare: Mehrere Adressaten

An mehrere Adressen versenden

Die ausgefüllten Formulardaten können jetzt an mehrere Adressaten versendet werden, wenn Sie das wünschen.

Versandsteuerung

Diese geniale Funktion erlaubt es, Formulare an unterschiedliche Empfänger zu versenden, abhängig davon, was Ihre Besucher ausgefüllt haben. Dazu können Sie über Kontrollkästchen, Kombinations- und Optionsfelder alternative Empfängeradressen bestimmen. So landen Ihre Formulare immer im richtigen Postfach.

Ein zweiter Frühling für den Text-Slider

Bilder für Testimonials

Im Text-Slider können Sie jetzt für einzelne Tafeln Bilder hinterlegen: optimal für Kunden-Testimonials.

Automatischer Wechsel

Wenn Sie es wünschen, können Sie für den Text-Slider ein automatisches Wechsel-Interval festlegen.

Demo „Der neue Text Slider“

Verlinkbare Elemente im Flow Slider

Auf vielfachen Wunsch können die im Flow Slider dargestellten Bilder nun auch verlinkt werden.

Mehr Komfort in Audio/Video-Absätzen

Haben Sie mehrere Kachel Audio-, Kachel Video-, Video Teaser- oder Audio-Charts-Elemente auf einer Seite platziert, stoppen diese sich jetzt wechselseitig, sobald der Anwender eine neue Wiedergabe startet.

Einfacheres Einbinden externen HTML-Codes

Es war immer schon ein Klacks, externen Code mithilfe des HTML-Absatzes einzubinden. Einige Skripte von Drittanbietern verlangen aber, dass Sie auch Code in den <head>-Bereich der Website einfügen. In der Version 8 ist dies für HTML-, PHP- und IFrame-Absätze ein Leichtes.

Verhalten von ausgeblendeten Seiten

Unsichtbare Seiten werden in Pro Web bislang zwar in automatisch generierten Zusammenstellungen ausgeblendet, sind aber weiterhin aufrufbar. In Pro Web 8 entscheiden jetzt Sie, was passiert, wenn Nutzer eine „unsichtbare“ Seite aufrufen. Sie können einen „Nicht gefunden“ (404) oder „Verboten“ (403) Fehler auslösen oder den Nutzer auf eine andere Seite umleiten. Oder Sie bleiben beim bisherigen Standard-Verhalten.

<h2>Verhalten von ausgeblendeten Seiten

Zeitgesteuertes Ausblenden

Die zeitgesteuerte Ausblende-Automatik von Absätzen ist eine mächtige Profi-Funktion. In SIQUANDO Pro 8 steht diese jetzt auch für Spalten, Register, FAQ-Listen und Akkordeon Bereiche zur Verfügung, und zwar sowohl für den gesamten Block als auch für einzelne Elemente darin. Zusammen mit der Zeitsteuerung für komplette Seiten gibt Ihnen die Funktion ein bislang unbekanntes Maß an Flexibilität in die Hand.

Mehr neue Möglichkeiten als je zuvor

SIQUANDO Pro Web 8 –
ein Meilenstein des Webdesigns

Das ist sie also, unsere „Nummer 8“. Noch nie gab es ein SIQUANDO Produkt, das so viele aufregende Funktionen in eine neue Version gepackt hat. Und es ist nicht nur die schiere Anzahl, sondern auch die Qualität der Innovationen, die SIQUANDO Pro Web 8 zum bislang bedeutendsten Quantensprung machen, den wir je veröffentlichen durften. Egal, ob Sie bereits eine SIQUANDO Pro Software im Einsatz haben oder neu in unsere Pro Linie einsteigen: „Die 8“ bietet Ihnen einen nie zuvor dagewesenen Mehrwert. Entscheiden Sie sich jetzt für SIQUANDO Pro Web 8 und heben Sie Ihre Web-Projekte auf ein bislang unerreichtes Niveau.

www.siquando.de durchsuchen nach: